Amanda Baldwin: Indigo Skyline

Die New Yorker Künsterlerin Amanda Baldwin hat ihre erste Einzelausstellung in Europa, in Paris, in der Marguo. In ihren Bildern hinterfrägt Baldwin die klassische Funktion des Stilllebens ebenso wie den Aufbau eines Landschaftsbildes. Die Einzelkomponenten wirken zweidimensional, wie gepresst mit Photoshop-artigen Schatten, geometrisch. Die Bilder sind allerdings konventionell mit Acryl/Öl auf Leinwand gemalt. In dem Interview, das die Gallerie zur Verfügung stellt, kann man mehr über die Philosophie von Amanda erfahren.

Anfragen zu den jeweiligen Bildern werden von den Galleristen beantwortet. Ein Bild von Amanda Baldwin, welches eine neue Auffassung einer Landschaft wiederspiegelt.

Pressed Celedon Peaks © Amanda Baldwin
Courtesy of the artist, Hesse Flatow Gallery and Galerie Marguo