Albertina zeigt Superstar Modigliani

Eines der wenigen Portraitfotos von Amadeo
Modigliani
Artist: Unknown © Alamy Stock

Amadeo Modigliani verkörpert wie kein anderer den Geist der Bohème in Paris um die Jahrhundertwende. Berüchtigt für seine Exzesse, geplagt von Krankheit, immer in finanziellen Nöten, blieb Modigliani selbst in der progressiven Kunstszene ein Außenseiter. Er ist heute einer der teuersten Künstler, Garant für Aufmerksamkeit und seine „Nu couché“, gemalt 1917, steht aktuell mit 170,4 Mio Mio USD auf Platz Nr. 3 der aufsehenerregensten Bilder aller Zeiten, gleich hinter Da Vinci und Picasso. Das Bild wurde 2015 bei Christie´s verkauft und ist in Besitz des Long Museums, China.

Die Albertina zeigt ingesamt rund 130 Exponate ab 17. September in Wien. Durchschnitt sieht anders aus, selbst ein übersättigtes Kunstpublikum wird dieser Ausstellung Tribut zollen. Geht es doch bei Modigliani nicht nur um Superlative hinsichtlich Marktpreise, sondern um einen begnadeten Künstler mit einem modern wirkenden Stil, inspiriert von der Avantgarde des frühen 20. Jhdts, sog. primitiver und archaischer Kunst.

1884 in Livorno geboren, 1920 mit 35 Jahren in Paris verstorben – die Schau hätte zum 100. Todesjahr stattfinden sollen – bietet die Albertina einen neuen Einblick in das Schaffen. Kuratiert ist die Schau von Kunsthistoriker Marc Restellini, Herausgeber des Werkverzeichnisses von Modigliani. Neben den berühmten Aktbildern und Portraits sind auch viele Skizzen zu sehen. Die Ausstellung ist in dieser Größe einzigartig, Werke aus aller Welt wurden nach Wien geholt und Objekten aus allen Epochen und Kulturen gegenüber gestellt, darunter auch Kunst von Picasso. Das mag auf manche Betrachter etwas überladen wirken, andererseits hat man die Möglichkeit die Differenz zum Zeitgenossen Picasso genau zu studieren, oder auch die Wurzeln seiner Kunst zu sehen. Mehr Details und Informationen zum Künstler und zur Ausstellung, Tickets, etc. auf der Seite des Albertina.

Exponat, das ab 17. September in Wien zu sehen sein wird. Öl auf Leinwand (1917) , Amedeo Modigliani [1884 – 1920] , Objektmaß H. 23-7/8, W. 36-1/2 in. (60.6 x 92.7 cm) , The Mr. and Mrs. Klaus G. Perls Collection, 1997 , Inventar-Nr.: 1997.149.9, Artist: Amedeo Modigliani ©: bpk | The Metropolitan Museum of Art